Logo

Fernwärmenetz Montana-Randogne

Der Anlagebau durfte das Fernwärmenetz in Montana-Randogne installieren. Unter anderem wurden dort 12 Meter lange Rohre mit einem Gewicht von ca. 750kg verlegt.

Referenzen

Referenzen

Hörnlihütte, Zermatt

Die Lauber IWISA führte bei der Hörnlihütte am Fusse des Matterhorns die Umbauarbeiten der Sanitär- und Heizungsinstallationen durch und optimierte die Trinkwasserleitung ab dem Gletschsee.

Ersatz Trinkwassertransportleitung Grund-Schallberg, Brig-Glis

Die Lauber IWISA verlegte eine Trinkwassertransportleitung vom Grund zum Schallberg mit einer Länge von 1'529m. Verlegt wurden zwei Druckleitungen in Guss DN250 und DN500.

Alle anzeigen