Logo

Neue ÖV-Drehscheibe, Bahnhof Fiesch

Bei der Planung des neuen Verkehrsknotenpunkt-Bahnhofs ist die Lauber IWISA als Fachplanerin für die Gewerke Lüftung, Klima und Sanitär zuständig. Gemeinsam mit dem Architektur- und Planungsbüro Ritz Hans wurde ein integrales Planungskonzept von Architektur und Gebäudetechnik erstellt. Die neue Drehscheibe soll in der Wintersaison 2019/2020 eröffnet werden.

Referenzen

Referenzen

Valbella Inn Resort, Valbella-Lenzerheide

Die Sanierung des Kinder- und Schwimmbeckens sowie eines Whirlpools, bietet für die Gäste des Valbella Inn Resort in Valbella-Lenzerheide das Tüpfchen auf dem "i". Die Lauber IWISA führte hier die Arbeiten rundum die Badewassertechnik aus.

Mehr...

Rekadorf, Blatten

Die Lauber IWISA war bei diesem Bauwerk mit mehreren Abteilungen im Einsatz: unsere Planung in der Heizung/Lüftung/Sanitär-Planung, die Abteilungen Sanitär und Heizung in der Ausführung sowie die Abteilung Dach / Spenglerei mit den Spenglerarbeiten und der PV-Anlage und schliesslich erfolgte unsererseits auch die Planung und Ausführung des Schwimmbades.

Mehr...

Mont Cervin Palace, Zermatt

Die Lauber IWISA übernimmt bei dieser energetischen Gebäudesanierung die Gesamtprojektleitung und darf das 5-Sterne-Hotel in eine energieeffiziente und CO2-arme Zukunft führen.

Mehr...