Logo
Lauber Lehre Lauber Lehre

Lauber Lehre

Dein Sprungbrett in die Zukunft 

Ansprechspartnerin

Anne-Marie Walker
Bildungsverantwortliche

Tel. 027 922 77 05
per E-Mail

Top Lehrstelle

Testimonial

Lauber Lehre - Sanitärinstallateur EFZ,
Walpen Otto

Seit Jahren bilden wir mit Erfolg junge Berufsleute in der Gebäudetechnik aus   

Eine Lehrstelle bei Lauber IWISA begeistert dich, denn wir sind vorne dabei, wenn es um die Gebäudetechnik geht. Die Lehre als Sanitärinstallateur, Heizungsinstallateurin, Spengler, Polybauerin oder Anlage- und Apparatebauer ist eine tolle Grundlage für dein Berufsleben und eröffnet dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten – bis hin zum diplomierten Meister oder Ingenieurin.

Sanitärinstallateur/in

Sanitärinstallateure- und Installateurinnen sind Spezialisten für Wasser. Deshalb begleitet uns deine zukünftige Arbeit Tag und Nacht. Denn mit dem Verlegen von Wasser-, Abwasser-, Gas- und Druckleitungen sowie mit der Montage von Armaturen und Apparaten weist du dem nassen Element den Weg durch unser Leben.
→ Jetzt bewerben

Video #lauberlehre_Lea_Sanitär

 

Heizungsinstallateur/in

Als zukünftige/r Heizungsinstallateur/in befasst du dich mit dem Einbau, Unterhalt sowie der Wartung und Reparatur von wärme- und kältetechnischen Installationen, damit Wärme gleichmässig dorthin strömt, wo sie gebraucht wird. Dabei wendest du unter anderem neuste Technologien auf Basis erneuerbarer Energien an, die du in die Heizungssysteme integrierst.
→ Jetzt bewerben

Video #lauberlehre_Tim_Heizungsinstallateur

 

Spengler/in

Der Spengler/die Spenglerin gilt als Künstler/in unter den Handwerkern. Darum ist in diesem Beruf neben technischem Verständnis und Freude an verschiedenen Metallen auch gestalterisches Können gefragt. Als Spengler/in sorgst du nämlich nicht nur dafür, dass Gebäude durch Rinnen, Fassadenbekleidungen, durch Abdeckungen oder Blitzschutzanlagen wetterfest gemacht werden, sondern du bist auch für den optischen Eindruck mitverantwortlich.
→ Jetzt bewerben

Video #lauberlehre_Jonas_Spengler

 

Gebäudetechnikplaner/in

Gebäudetechnikplaner und -planerinnen sind die Superbrains unter den Gebäudetechnikern. Mit deinem Flair für Zahlen und Technik planst und berechnest du Anlagen in den Fachrichtungen Sanitär, Heizung und Lüftung. Gemeinsam mit dem Montagepersonal besprichst du anschliessend die Ausführung und erlebst hautnah, wie deine Pläne zur Wirklichkeit werden.
→ Jetzt bewerben 

 

Anlagen- & Apparatebauer/in

Montagen, Instandhaltungen und Reparaturen im In- und Ausland warten auf dich. Du bist die Spezialistin/ der Spezialist in Schweisstechniken und erstellst komplexe Rohrsysteme. Das präzise Verarbeiten von Blechen, Metallprofilen und Rohren gehört zu deinen Tätigkeiten. Anhand von Plänen und technischen Zeichnungen baust du umfassende Anlagen und Apparate.
→ Jetzt bewerben 

Video #lauberlehre_Andy_Anlage_Apparatebauer

 

Polybauer/in

Die Freude an vielfältigen Materialien und abwechslungsreicher Arbeit begleitet deinen Alltag als Polybauer/in. Du bist nicht nur schwindelfrei und wetterfest – sondern auch ein ausgezeichneter Teamplayer und bereit, wahre Heldentaten in luftigen Höhen zu vollbringen. In der Fachrichtung Dachdecken setzt du jedem Haus den passenden Hut auf. In der Fachrichtung Abdichten kleidest du die Gebäudehülle in ein wasserdichtes und wärmendes Kleid.
→ Jetzt bewerben 

 

Mediamatiker/in

Als Mediamatiker/in EFZ bist du in verschiedenen Bereichen der Kommunikationstechnologien tätig. Du gestaltest Webseiten, erstellst Präsentationen und betreust Veranstaltungen. Du erweiterst deine Kenntnisse über Multimedia, Design, Marketing, Informatik und Administration. Zudem erstellst du beispielsweise kurze Filmsequenzen, Fotos oder Tonaufnahmen und arbeitest mit verschiedenen Programmen.
→ Jetzt bewerben 

 

KBM Praktikum 

Für Absolventinnen und Absolventen der Handels- und Wirtschaftsmittelschule bieten wir einjährige Praktikumsstellen für die Erlangung der kaufmännischen Berufsmatura an. Das Praktikum wird im Herzen unseres Hauptsitzes in Naters am Empfang angeboten und bietet dir einen einmaligen Einblick in ein Oberwalliser Grossunternehmen der Gebäudetechnik.
→ Jetzt bewerben 

END

Zweitausbildung 

Wenn du bereits eine Lehre in der Gebäudetechnik mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen hast, kannst du eine Zweitlehre zur Erweiterung deiner Kompetenzen absolvieren. Die Dauer der Lehre kann in diesem Fall verkürzt werden.

Falls du eine 2-jährige Lehre mit einem eidgenössischen Berufsattest (EBA) abgeschlossen hast, kannst du eine 2- oder 3-jährige Ausbildung anhängen, damit du ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis erhälst.

→ Bewirb dich jetzt für eine Lauber Lehre

Video

Referenzen
Vorteile

Darauf sind wir stolz

Goldmedaillen-Gewinner

An den Schweizer Meisterschaften in Gebäudetechnik in Zug holte sich unser Lehrling Sven Schnydrig in der Fachrichtung Gebäudetechnik Heizung die nationale Goldmedaille.

Top Lehrbetrieb in Zahlen:

~ 40 Lernende
in Ausbildung

~ 15 Lehrstellen
und Lehrabschlüsse jährlich

~ 800 Lernende
insgesamt ausgebildet

Aktuelles