Logo

Anlagenbau: Das Projekt ECOTUBE erreicht nächsten Meilenstein durch Lyra-Bogen

Das Projekt ECOTUBE umfasst den Bau und Betrieb einer ca. 2,7 km langen Dampfleitung zur Versorgung des Chemiestandortes (Monthey) von Cimo - Compagnie Industrielle de Monthey.  

Der Dampf wird mit einem Emissionsfaktor von Null von der Waste-to-Energy-Anlage (UVTD SATOM) erzeugt und ersetzt einen Teil der von Cimo mit Erdgas erzeugten Wärme. Das Ergebnis wird eine Steigerung der Energieeffizienz bei der Abfallverwetung von SATOM und eine Reduzierung der CO2-Emissionen von Cimo sein.   

Der Bau dieser Verbindung zwischen SATOM und Cimo wird die Lieferung von bis zu 400.000 Tonnen Dampf pro Jahr ermöglichen. Dieser Anschluss besteht aus 3 verschiedenen Leitungen: einer Dampfleitung, einer Kondensatleitung und einer Leitung für demineralisiertes Wasser.

 

Funktion Lyra-Bogen:  
Kompensation der Längenausdehnung aufgrund der Mediumstemperatur  
Angaben Lyra-Bogen 41:  
Abmessungen Bogen: l=5.2m h=6.7m  
Gewicht Bauteil Lyra 41: 21 Tonnen  
Abmessungen Bauteil Lyra 41: l= ca. 28.5m h=6.7m

Wichtigsten technischen Spezifikationen:   
PS = 22 barg   
TS = 300 °C   
 
Stahlmantelleitung  
Mediumsrohr Durchmesser = DN 450  
Mantelleitung Durchmesser = DN900 bis DN1200  
   
Wichtigsten technischen Spezifikationen der Kondensatleitung:   
PS = 22 barg   
TS = 300 °C   
Stahlmantelleitung  
Mediumsrohr Durchmesser = DN 80  
Mantelleitung Durchmesser = DN200  
  
Wichtigsten technischen Spezifikationen der Leitung für demineralisiertes Wasser:   
PS = 16 barg   
TS = 110° C   
Isolierte Kunstoffmantelleitung  
Mediumsrohr Durchmesser = DN 150  

Referenzen